Schönste Orte Europas Istanbul
Entdecken

10 schönste Orte der Türkei, die man nicht verpassen sollte

Die Türkei ist eines der wenigen Länder der Welt die auf mehr als einem Kontinent liegt und ein angenehmes und unvergessliches Erlebnis für alle Besucher bietet.

In diesem Land finden Sie alle Arten von Naturlandschaften: Berge, Meere, Seen, Wasserfälle, Flüsse, Wälder und sogar heiße Thermalquellen. Es hat die perfekte Mischung aus historischen und hochmodernen Städten. Nicht zu vergessen sind die vielen traditionellen Produkte wie türkischer Tee oder Kaffee. Zweifellos bietet dieses Land nicht nur schöne Landschaften sondern auch eine reiche Kultur und Geschichte. Das Land war einst eines der mächtigsten Reiche der Welt, das endlose Gebiete besaß. Die Küste ist unvergleichlich und nicht seit neusten ein beliebtes Urlaubsziel für Tausende von Besuchern aus aller Welt. Hier sind 10 schönste Orte der Türkei, die Sie bei einem Besuch in dem Land nicht verpassen sollten.

1. Bodrum

Bodrum - 10 schönste Orte der Türkei

Der türkische Riviera-Star Bodrum ist eines der beliebtesten Reiseziele am Meer für alle Strandfans. Die Stadt gehört zu den schönsten Orte der Türkei und erstreckt sich entlang der Ägäis und bietet allen Besuchern ein unvergessliches mediterranes Erlebnis. Die beneidenswerte Lage zieht viele Touristen in Cafés, Restaurants und Luxushotels an, die an der blauen Küste liegen. Sie können das Schloss Bodrum, das Archäologische Unterwassermuseum und das alte Bodrum-Theater besuchen.

2. Istanbul

Istabuld - 10 schönste Orte der Türkei

Ein Großteil der türkischen Reiserouten verlaufen nach Istanbul. Istanbul ist die einzige Stadt der Welt, die auf zwei Kontinenten liegt. Die Bosporus-Brücke spielt die Rolle einer Grenze zwischen den beiden Kontinenten und verbindet die beiden StadtHälften miteinander, die europäische und die asiatische. Diese Stadt ist das Zentrum der inzwischen sehr erfolgreichen Film- und Fernsehindustrie des Landes, so dass sich die Stand zu ein einer türkischen Version von Hollywood entwickelt hat. Besuchen Sie auch den osmanischen Topkapi-Palast sowie die Hagia Sophia mit ihrer einzigartigen Architektur. Sie sollten ebenfalls den Großen Istanbuler Basar besuchen gehen und einen Ausflug zum Bosporus machen. Die große Blaue Moschee gehört ebenfalls zu den beliebten Reiseziele und Wahrzeichen der Stand.

3. Ankara

Ankara - 10 schönste Orte der Türkei

Ankara ist die Hauptstadt und die zweitgrößte Stadt der Türkei. Sie ist eine ruhigere Version von Istanbul. Hier können Sie Anıtkabir besuchen, die Ruhestätte von Mustafa Kemal Atatürk, dem Gründer der Türkei. Wenn Sie einen Panoramablick auf die Stadt genießen möchten, besuchen Sie die Burg Ankara im Stadtteil Ulus Bentderesi in der Altstadt. Machen Sie während Ihres Aufenthalts einen Spaziergang durch die gepflasterten Straßen in den Gassen und besuchen Sie die alten osmanischen Häuser. Auf der anderen Seite des Spektrums befindet sich der Kizilay-Platz mit vielen Cafés und Restaurants voller Besucher.

4. Kas, Antalya

Antalya - 10 schönste Orte der Türkei

Kas ist eine ruhige Küstenstadt abseits der lauten Menschenmassen. Diese Stadt liegt in der Region Antalya an der Mittelmeerküste der Türkei. Dies ist der beste Ort, um die Unterwasserwelt zu erkunden und ebenfalls eines der schönsten Orte der Türkei. Sie können in einem der Küstencafés entspannen oder die farbenfrohen Straßen des alten Marktes erkunden. Kas bietet auch eine Portion Geschichte in Form von antiken Stätten wie dem Antiphellos-Theater.

5. Trabzon

Trabzon - 10 schönste Orte der Türkei

Trabzon bietet eine Vielzahl an Sehenswürdikeiten: Zum einen befindet es sich am Schwarzen Meer im Nordosten der Türkei und führt durch die pontischen Berge. Erkunden Sie das Kloster Sumella, ein griechisch-orthodoxes Kloster aus dem Jahr 346 n. Chr. Verbringen Sie eine Nacht in der Nähe von Uzun Göl oder dem Großen See und genießen Sie bei Boztepe einen atemberaubenden Sonnenuntergang über dem Schwarzen Meer. Trabzon hat auch eine eigene Hagia Sophia, die sich nur leicht von der in Istanbul unterscheidet.

6. Kappadokien

Kappadokien - 10 schönste Orte der Türkei

Sie werden sicherstellen, dass Sie sich in Kappadokien einem der schönsten Orte der Türkei befinden, sobald Sie Ihre Augen zum Himmel richten, wo Sie unzählige Heißluftballons fliegen sehen, die Ihnen den Atem rauben werden. Die beste Aussicht auf eines dieser Heißluftballons, hat das Museum von Göreme, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und in dem sich die Überreste einer alten Kirche befinden, in denen einst byzantinische Mönche lebten. Ebenso interessant sind die 36 unterirdischen Städte der Region, der wichtigste ist die antike Stadt Kaymakli. Sie können verschiedene Töpfergeschäfte, Pasabag und Devrent Valley besuchen und sogar in einem Hotel in der Höhle übernachten.

7. Ephesos

Efes Ephesos - 10 schönste Orte der Türkei

Wenn Sie sich für Geschichte begeistern, sollte Ephesos auf jeden Fall auf Ihrer Erkundungskarte der Türkei stehen. Es liegt etwa eine Stunde von Izmir entfernt, eine Stadt, in der sich viele der beliebtesten Shows der Türkei befinden und eines der schönsten Orte der Türkei. Ephesus war einst eine antike griechische Stadt. Heute sind ihre Ruinen noch erhalten aber dennoch sehr interessant zu besuchen. Das gesamte Gebiet gehört heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die Überreste des Artemis-Tempels, des Hadrian-Tempels, der Johannes-Basilika und des Ephesus-Museums, wo Sie von der Artemis-Statue begeistert sein werden. Nicht zu vergessen die Gladiatorenkammer. Die Isa Bey Moschee ist ein wichtiges religiöses Zentrum des Ortes.

8. Konya

Konya - schönste Orte der Türkei

Konya ist eine romantische Stadt. Kein Wunder, dass die berühmten Dichter Sufi und Mevlana Rumi hier im 13. Jahrhundert ihre berühmten und großzügigen Verse geschrieben haben. Zweifellos sollte Ihre erste Station das Mevlana-Museum sein, das mit prächtigen Rosen geschmückt ist, in denen sich das Grab des berühmten Dichters befindet. Machen Sie einen Spaziergang im Alaeddin Tepe Park und genießen Sie den Abend und eine Tasse türkischen Tee. Weitere bildende Künste in Konya sind das Fliesenmuseum und das Museum für Holz- und Steinschnitzerei, die dafür sorgen, dass alle Kunstliebhaber hier eine unvergessliche Zeit verbringen.

9. Pamukkale

Pamukkale schönste Orte der-Türkei

Pamukkale bedeutet wörtlich „Baumwollschloss“ und gehört zu den schönsten Orte der Türkei. Dieser sehr natürliche Ort im Südwesten der Türkei hat viele heiße Quellen, die reich an Mineralien sind, und hat seit dem 19. Jahrhundert Tausende von Besuchern beherbergt. Pamukkale wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt und bietet traumhafte Mineralwälder und Wasserfälle. Besuchen Sie die Burg Pamukkale und erfahren Sie mehr über Cicero in den römischen Ruinen von Laodikeia. Sie können auch die Ruinen der Stadt Hierapolis erkunden, die zusammen mit den Quellen diese UNESCO-Stätte bilden.

10. Bursa

schönste Orte der Türkei

Bursa ist so grün, dass sie aufgrund der Anzahl der Parks und des herrlichen Berges in und um sie herum „Yeşil Bursa“ (Grünes Bursa) genannt wird. Es diente einst als Hauptstadt des osmanischen Staates und seine Bedeutung als Industriezentrum hält bis heute an. Im Winter ist es aufgrund des Skigebiets Uludağ eine Hauptattraktion für Skifahrer. Im Sommer bietet der Berg Entspannung von der Hitze und herrliche Aussicht auf die Berge. Cumalıkızık mit seinen gepflasterten Straßen ist ein noch sehr osmanisch erhaltenes Dorf außerhalb des Stadtzentrums, das einen Blick auf die traditionelle türkische Lebensweise bietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.